Einreisepapiere

Deutsche, französische und belgische Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Ägypten entweder einen gültigen deutschen Personalausweis oder einen gültigen deutschen Reisepass, luxemburgische Staatsangehörige benötigen zwingend einen Reisepass. Die Dokumente müssen mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

ACHTUNG : Bei Einreise mit einem deutschen, französischen oder belgischen Personalausweis (nicht Reisepass) müssen ab sofort 2 biometrische Passfotos mitgeführt werden. Diese biometrischen Passfotos können nicht in Ägypten bei der Einreise angefertigt werden, ohne diese Passfotos kann die Einreise verweigert werden. Zur Vermeidung von Problemen empfehlen wir grundsätzlich die Einreise mit einem gültigen deutschen, französischen, belgischen oder luxemburgischen Reisepass.

Außerdem benötigen deutsche, französische, belgische und luxemburgische Staatsangehörige zwingend ein Visum für die Einreise, nähere Information hierzu finden Sie unter dem Punkt „Benötige ich ein Visum zur Einreise“.

Die Einreisebestimmungen für andere Staatsbürger können hiervon abweichen, bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Reiseantritt.

Visum

Sowohl deutsche wie auch französische, belgische und luxemburgische Staatsangehörige benötigen zwingend ein Visum zur Einreise nach Ägypten. Die zur Erlangung des Visums notwendigen Formalitäten hängen von der Länge und dem Zweck des Aufenthalts in Ägypten ab.

Für die allermeisten Besucher sollte das Touristenvisum mit einer Aufenthaltsdauer bis zu 28 Tagen ausreichend sein. Dieses Visum können Sie bei Einreise an allen Flughäfen und allen Seehäfen in Ägypten bekommen. Nach der Bezahlung (momentan US-$ 25, Stand Dezember 2017) kleben die Grenzbeamten das Visum in den Reisepass und versehen es mit einem Einreisestempel.

Neben den Touristenvisa gibt es sogenannte Langzeitvisa, die für längere Aufenthalte oder für mehrmalige Besuche pro Jahr gültig sind. Diese Visa werden von ägyptischen Botschaften und Konsulaten auf Antrag ausgestellt und lassen sich teilweise auch über die unten genannte Webseite beantragen.

Elektronische Visabeantragung

Alternativ können Sie Ihr Visum seit kurzem auch elektronisch auf der Webseite visa2egypt.gov.eg beantragen. Der Prozess ist in Teilen noch etwas holprig, funktioniert aber alles in allem recht zuverlässig. Sie können hier Visa für eine oder mehrere Personen ebenso wie Visa zur mehrmaligen Einreise beantragen; die Zustellung erfolgt ebenfalls elektronisch. Die Beantragung funktioniert ausschließlich mit einem Reisepass, ein Personalausweis genügt hier nicht.

Dies ist übrigens die einzige offizielle Möglichkeit zur Onlinebeantragung eines Visums. Es handelt sich um eine Seite der ägyptischen Einwanderungsbehörde, die Visa sind hier zum selben Preis wie bei der Einreise (US-$ 25, Stand Februar 2018) erhältlich. Alle anderen Onlineanbieter sind Agenturen und immer teurer, teilweise sogar sehr viel teurer.

Noch ein letzter Tip

Widerstehen Sie der Versuchung, die Ihnen nach der Ankunft am Flughafen von übereifrigen Verkäufern (oft Reiseleitern) angebotenen Visa für 30 – 40 € zu kaufen. An den regulären Schaltern dauert der Kauf auch nicht länger (die Formulare haben Sie im Allgemeinen sowieso schon im Flugzeug ausgefüllt) und ist deutlich günstiger.

Einen Kommentar hinterlassen


Durch das Abschicken des Kommentars werden die eingegebenen Daten in der Datenbank dieser Website gespeichert. Ausserdem speichern wir aus Sicherheitsgründen Ihre IP-Adresse für einen Zeitraum von 60 Tagen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutz-Erklärung.